San Vito di Cadore Rundweg für Nordic Walking

6 März 2017
SanVitoCadore.jpg

Ein schöner Weg, erlaubt uns, das Boite -Tal in der Stadt San Vito di Cadore kennen.
Für eine lange Strecke , fahren entlang der Radweg Calalzo – Cortina – Toblach , die betrachtet werden kann das Rückgrat dieser Ring speziell und tabellato , Nordic Walking.
Es erlaubt Ihnen auch , um mit anderen Touren ( Königsstraße ) und der Möglichkeit der Verkürzung der komplette Ring verbinden.
Sie können einige der schönsten Gegenden von San Vito Brosolas wie der Wald, den Anteil der Küste mit der schönen Kirche , das Bett des Boite der Nähe von San Floreano , See Mosigo erreichen.

Natürlich , jeder , wo die Landschaft wird durch die drei Riesen der Dolomiten beherrscht : Monte Pelmo ( m.3168 ) mit der Untergruppe der Rochete , Croda Marcora (oder Marcoira oder Marciora ) Sorapis , Antelao ( m.3264 ) der zweithöchste Gipfel der Dolomiten.

Der Ausgangspunkt ist neben den Gärten des Rathauses , wo es Informationstafeln entlang dem Radweg, gehen wir den Ring gegen den Uhrzeigersinn (nach der tabellazione ) , aber nichts verhindert, dass das Gegenteil.

Wir laufen entlang der Radweg durch das Tal , vorbei an den alten Bahnhof der Dolomiten ( heute ein kleines Museum ) , kurz nach dem Hotel Dolomiti, eine Straße, Kreuzung und dann die Straße überqueren , um Resinego , wo Sie links abbiegen und Aufstieg , ein wenig steil auf Asphalt, zwischen den Häusern .
Erreicht die höchste Gruppe von Häusern beginnt mit einer von Bäumen gesäumten Feldweg Abschnitte (relativ) steilen Hang . Mehr als das wird ein Sentierone ein bisschen “ nach oben und unten in Richtung Tal des Ru- Dry , überqueren die Skipisten ( im Sommer Gras ) und ausgedehnte Wälder beeindruckend.
Wir bekommen auf die Straße, die zum Schiedsrichter geht . Trauerente (oder Scotter ) in der Nähe des charakteristischen “ Sun Bar“, in der Lichtung (Parkplatz ) der Skipiste.
Direkt unter dem Sun Bar , rechts fällt ein carareccia auf den Boden der Vertiefung des Ru- Dry , wo wir den Strom (schwer im Fall von viel Wasser ) waten. Jenseits der Furt , auf der linken Seite , einem kurzen Aufstieg und den Abstieg beginnt am Sentierone , um die ersten Häuser von Costa , in der Nähe einer malerischen Holzbrücke zu erreichen.

Costa -Fraktion ist sehr schön, in herrlicher Panoramalage , gekennzeichnet durch eine kleine Kirche ist sehr beeindruckend.

Jetzt auf dem Weg nach unten gehen wir auf den Radweg und fahren Sie weiter in Richtung Cortina .
Durch die Unterführung der Autobahn, immer noch entlang dem Radweg bis kurz vor dem Alten Zollhaus .
Sowohl da Costa von der Unterführung gibt es die Möglichkeit der Rückkehr nach San Vito verkürzt den Weg .

Lassen Sie den Radweg und stehen vor einem steilen Abstieg Pfad durch den Wald , auf den Grund des Boite , wo wir die Holzbrücke Pian dela Pause , biegen links ab und fahren auf der Straße , die neben dem Bach fließt (rechts Boite ) bis zur Brücke, wo der Boite riattraversiamo , zu einer Zeit, in der Ebene von San Floreano ( links Boite ) . Auch diese sehr charmante Ort , Langlaufloipen im Winter.

Wir finden den Asphalt und wir geben Sie eine der ersten Häuser von San Vito und Sporteinrichtungen , wo erreichen wir den malerischen See Mosigo , kleiner See zur Ruhe und Freizeit.

Gehen Sie rund um den Teich wir zurück in die Kirche St. Vitus zu gehen. Unser Weg ist nun zu einem Ende kommen.

Die Beschreibungen und Reisezeiten sind nur annähernd für den Zweck, eine vorherige Angabe, ist das Hotel haftet nicht für Veränderung Routen, Schließen Straßen oder Wanderwegen. Vor der Abreise erkundigen, in Fremdenverkehrsbüros oder bei den örtlichen Bergführern. Wir empfehlen die Verwendung von Kleidung und Schuhen aus dem Berg.

× Possiamo aiutarti?